360 Krav Maga

Realistische Selbstverteidigung

Krav Maga

Selbstverteidigung

mit hohem Qualitätsanspruch

Wir unterrichten nach der Struktur und Methodik der International Krav Maga Federation (IKMF) und halten uns an die hohen Qualitätsstandards dieser weltweit agierenden Organisation aus Israel.

Seit über 20 Jahren führt die IKMF die Verbreitung von Krav Maga auf globaler Ebene an.

IKMF Krav Maga wird als Selbstverteidigung in mehr als 80 Ländern durch IKMF qualifizierte Instruktoren gelehrt.

Weltweit arbeiten viele Behörden und Organisationen eng mit der IKMF zusammen, um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen und die Qualität des Selbstverteidigungstrainings sicher zu stellen.

Gewaltprävention

Lösungen für physische Konflikte in Unternehmen und im öffentlichen Dienst

mehr dazu

Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Persönlichkeitsentwicklung für Privatleute

mehr dazu

Photos: AICHER GROUP GmbH & Co. KG

Realisitische Selbstverteidigung

Realistische Selbstverteidigung für Mitarbeiter in Unternehmen und in Behörden muss “leicht erlernbar und schwer zu vergessen” sein. SV-Kurse sollten regelmäßig stattfinden, damit das Erlernte in einer Extremsituation für den Mitarbeiter abrufbar ist. In der Regel stehen jedoch andere Fort- und Weiterbildungen weiter oben auf der Prioritätenliste der Verantwortlichen in Behörden und Unternehmen. Eine hohe Qualität der häufig eher kurzen Basiskurse und des eingesetzten Ausbilders ist daher ein wichtiges Erfolgskriterium, damit die Mitarbeiter subjektiv und objektiv einen nachhaltigen Lerneffekt haben. Weiter sollte ein individueller Technikkatalog für die individuellen Anforderungen des Auftraggebers zusammengestellt werden, der die aktuelle Bedrohungslage abbildet und die Mitarbeiter optimal auf etwaige physische Konflikte vorbereitet.

Über mich

Krav Maga hat mein Leben verändert. Es hat mich physisch und psychisch weiterentwickelt und diese Veränderung hat sich auf alle Bereiche meines Lebens Positiv ausgewirkt. Ich nehme das Thema Selbstverteidigung sehr ernst und bin mir der hohen Verantwortung gegenüber meinen Schülern und Seminarteilnehmern bewusst.

Häufig stoßen wir an die Grenzen der Komfortzone. Nicht alle Trainingsmethoden und Techniken machen Spaß. Aber sie funktionieren und können Leben retten. Darum stehe ich hinter der IKMF und bin stolz ein aktiver Teil dieser weltweiten Familie zu sein.

Earned, not given!

Sebastian Tomiatti

  • IKMF Krav Maga Experte
  • Lead Civilian Instructor
  • Ausbilder für StayAway Krav Maga für Frauen
  • Krav Maga KIDS Ausbilder

Qualitätsmerkmal IKMF Ausbilder

Die Ausbildung zum IKMF Instructor für Ziviles Krav Maga (Civilian Instructor Course) ist für Schüler eines definierten Erfahrungslevel möglich und umfasst ca. 180 Ausbildungsstunden in Theorie und Praxis. Der Kurs ist in 3 Teile gegliedert und hat eine Gesamtdauer von mindestens 23 Tagen. Zwischen den 3 Teilen wird vom Teilnehmer erwartet, dass er das bereits erlernte verfestigt.
Bei 360 Krav Maga übernehmen ausschließlich Ausbilder das Training, die bereits als Experten zertifiziert worden sind. Die 6-Stündige Prüfung zum IKMF Experten erfolgt in Israel durch eine Prüfungskommission aus dem “Global Instructor Team”.

Nur erfahrene Ausbilder, die an regelmäßigen IKMF Updates teilnehmen und jährliche Leveltests bestehen werden zur Experten-Prüfung zugelassen.

Alle bei 360 Krav Maga eingesetzten Ausbilder haben daneben den Status des „Lead Civilian Instructor“ und sind Spezialisten in den Bereichen „Selbstverteidigung für Kinder“ und „Gewalt gegen Frauen“.

In Deutschland gibt es aktuell nur sehr wenig Ausbilder auf diesem hohen Niveau

Was ist Krav Maga?

Die Inhalte und Systematik, aber auch die Vorurteile

Behörden und Unternehmen

Professionelles Konfliktmanagement

Privatpersonen

Individuelle Seminare für private Gruppen

Krav Maga Reisen

Krav Maga an den schönsten Stränden Spaniens

Selbstverteidigungsseminare auf Anfrage

Einverständniserklärung*

12 + 11 =

Kontakt